Künstlerin - Bildhauerin

Ateliers verdunkeln sich nach Brandstiftung in Berliner Straße

Added on by jenny rempel.
  bonjour tristesse

bonjour tristesse

Keiner weiß warum, am 27.12. im Hinterhof der Berliner Straße 6-7 in einem Holzschuppen, direkt neben unserem Atelier Feuer gelegt wurde. Jetzt haben wir vorerst MDF-verkleidete Fenster und es stinkt bestialisch. Hinzu kommt die Löschwassernässe, die bei diesen Temperaturen eigentlich kaum raus zu bekommen ist. Mehrere Ateliers sind von dem Brand betroffen worden.

Tage des offenen Ateliers am 16.09.-17.09.2017

Added on by jenny rempel.
csm_plakat_offene_ateliers_2017_web_0e92161797.jpg

Sonnabend und Sonntag, den 16. und 17. September 2017

an beiden Tagen 11.00 bis 18.00 Uhr

Der Tag des Offenen Ateliers findet in diesem Jahr am Wochenende 16./17. September statt. In diesem Rahmen öffnen wir unser Atelier und sind am Sonnabend und Sonntag von 11.00 bis 18.00 Uhr vor Ort.  Wir freuen uns auf euren Besuch und viele interessante Gespräche!

Adresse: Atelier Krenz/Rempel Berliner Straße 7, 2.HH, 06112 Halle (Saale).

ganz locker durchgemalt...

Added on by jenny rempel.

Eine farbenfrohe und sehr produktive Projektwoche liegt hinter neun SchülerInnen einer fünften Klasse aus Aschersleben. Sie nahmen in der Ascherslebener Kreativwerkstatt an meiner Malereiwerkstatt teil. Es wurden Eitemperafarben und Naturtuschen aus Rinden- und Saftfarben selbst hergestellt und zu wunderschönen Bildern vermalt.

Das Hauptwerk wurde eine dreiteilige Leinwand, die eine Winterlandschaft zeigt und die die Kinder gemeinsam malten.

RoteBeteRoteHerzen...

Added on by jenny rempel.

Was die Natur an Farben zu bieten hat, haben SchülerInnen in der Ascherslebener Kreativwerkstatt bei meinem Malereiprojekttag ausprobiert. Selbstgemachte Tuschen aus Apfelbaumrinde oder Granatapfelschalen und besonders der Saft von frischer Roter Bete haben es den Kinder angetan und sie zu einer wahren Bilderflut inspiriert. Dann wurden Eitemperafarben hergestellt und auf Leinwand ausprobiert. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Finissage "multipolar", 15.10.2016, ab 18Uhr

Added on by jenny rempel.

It´s not over yet. Finissage mit tollen Acts! Don´t miss!

Die Galerie bipolar lädt herzlich zur Finissage der Ausstellung "multipolar".

Acts / Performances:
Jacqueline Van De Geer (Performance; Canada,Netherlands)
Demetra Kallitsi (Performance, Video; Cyprus)
DJ(ane)

am 15.10.2016, ab 18Uhr Galerie bipolar: Haferkornstraße 15 (im Haus 5), 04129 Leipzig

Artikel veröffentlicht über Jenny Rempels Werk "Zeitreisender" von Prof. Radlbeck-Ossmann

Added on by jenny rempel.

Regina Radlbeck-Ossmann ist Professorin für Theologie und Systematik an der philosophischen Fakultät der Martin Luther Universität in Halle. Sie hat über meine Plastik "Zeitreisender" einen Artikel geschrieben, der jüngst in der Rubrik "Kunstgedanken" in der Zeitschrift "Lebendiges Zeugnis", Heft3 / Sept. 2016, S. 199-201 im Verlag des Bonifatiuswerk e.V. erschienen ist.

Ganz herzlichen Dank an Frau Prof. Radlbeck-Ossmann für diesen wunderschönen und feinsinnigen Text zu meiner Arbeit!

Es war eine gelungene Vernissage "Multipolar" in der Galerie bipolar Leipzig...

Added on by jenny rempel.

Vielen Dank an alle die gestern zur Vernissage gekommen sind! Es war ein toller Abend mit Euch mit vielen schönen Begegnungen und interessanten Gesprächen über die gebotene Kunst. Es ist eine sehr vielseitige Show mit aktuellen Arbeiten von sage und schreibe 25 BildhauerInnen geworden! Die Ausstellung ist noch bis zum 15.10.2016 zu sehen. Herzlichen Dank an Kay Brudy von Galerie bipolar, der die Ausstellung kuratierte. Mehr Infos unter: www.galerie-bipolar.com

24.09.2016 Vernissage "Multipolar - (Half) Open Call", Galerie bipolar, Leipzig

Added on by jenny rempel.

Am Samstag, den 24.09.2016, um 18 Uhr eröffnet die Ausstellung "Multipolar - (Half) Open Call" in der Leipziger Galerie bipolar. 24 BildhauerInnen, darunter Jenny Rempel, präsentieren aktuelle plastische Arbeiten! Wir freuen uns euch dort zu sehen! Die Ausstellung wird bis zum 15.10.2016 zu sehen sein.

Es stellen aus:

Carl Bens
Alessa Brossmer
Carsten Busse
Thomas Christians
Julianne Csapo
Johannes Denda
Franziska Anna Faust
Clemens Fellmann
Jacob Friedländer
Katarina Henriksson
Martin Holz
Christian Holze
Sora Khòl
Wednesday Kim
Lucy König
Sojin Lim
Jana Mertens
Inka Perl
Markus Petersen
Jenny Rempel
Mary Lynn Speckert
Priska Streit
Anke Vetter
Sally Viganò

 

B R E A K I N G N E W S ! ! !
Artist Abdallah Starcastle (Kyrgyzstan) participating in "Multipolar" with his work "Oh Shit!" (2016)!

B R E A K I N G N E W S ! ! !
Performance "RETURNER" and DJ DISCO TOTALIS confirmed for "Multipolar" opening! Don´t miss!

Ausstellung in der Textilmanufaktur Halle "Ich will neue Bilder!", 10.06.2016

Added on by jenny rempel.

Am 10.06.2016 öffnet die ehemalige Textil- und Gobelinmanufaktur Halle zum letzten Mal ihre Türen der Öffentlichkeit, im alten charmanten Zustand vor der geplanten Sanierung des Gebäudes. Zu diesem Anlass werden auf zwei weitläufigen und lichtdurchfluteten Etagen meine Arbeiten und Fotografien von Colette Dörrwand zu sehen sein.

Es lohnt sich an diesem Tag von 10-18Uhr einen Blick in die Räume der ehemaligen Webereiwerkstatt der Burg Giebichenstein zu werfen!

Und hier kommen die neuen Bilder... Vielen Dank an alle die da waren und das tolle Feedback! Es war eine großartiger Ausstellungstag mit wunderbarer Musik von Miguel und guten Gesprächen!

Besonderen Dank an Helen, Colette und Miguel!

Ausstellung "feingemacht", 11.04.-30.04.2016

Added on by jenny rempel.

Am 11. April, ab 17 Uhr eröffnet die Ausstellung von 14 jungen Designern und Künstlern "feingemacht"  im leerstehenden Ladengeschäft Große Ulrichstraße 17 in Halle Saale. Ausgewählte Designprodukte und Kunstwerke werden präsentiert und zum Kauf angeboten. Ich werde in der oberen Etage aktuelle Plastiken und Objekte zeigen.

feingemacht einladung

Es war eine gelungene Eröffnung! Danke an alle die da waren! Der Kunst und Design Pop Up Shop ist noch bis zum 30.04.2016 und hat von Montag bis Freitag von 11-19Uhr und Samstag von 10-18 Uhr geöffnet. Schaut rein!

Ich male meinem Lieblingstier eine Welt, wie sie ihm gefällt!

Added on by jenny rempel.

Großen Spaß hatten Grundschüler aus Aschersleben in der Kreativwerkstatt Aschersleben beim Malereiprojekttag unter meiner Leitung. Die großformatigen Bilder können sich sehen lassen! Thema war es sich mit dem eigenen Lieblingstier zu beschäftigen, sich ganz auf seine Welt einzulassen und es ihm auf dem Blatt so gut wie möglich gehen zu lassen...

turn it around!

Added on by jenny rempel.

Die Gruppenausstellung der Kunststiftung Sachsen-Anhalt präsentiert elf Stipendiaten der Kunststiftung mit Plastiken, Skulpturen und Installationen. Ich zeige die Figurengruppe "fliegen im liegen", die wärend des Arbeitstipendiums der Kunststiftung entstanden ist.

fliegen im liegen

Träumer können fliegen. Kinder sowieso, denn sie sind sich gewiss: Die Welt steht offen, Träume gehen in Erfüllung, besonders der größte: Erwachsen zu sein. Dass damit die Unbeschwertheit schwindet, wird erst später offenbar - dann, wenn auch das Erstaunen über all das Ungesehene der Gewöhnung zum Opfer fällt. Jenny Rempel schuf während ihres Arbeitsstipendiums eine Figurengruppe aus drei Plastiken. Die lebensgroßen liegenden Kinderfiguren aus Ton verbergen sich unter textilen Hüllen - man kann sie nur erahnen, sie werden von ihnen umschlossen oder sind Teil ihrer Gestalt geworden. Im Mittelpunkt der Arbeit steht das Thema Kindheit, Körperwahrnehmung, Erinnerung und Tod. (Text: Kunststiftung Sachsen-Anhalt)

ah wie deine beine liegen | oh wie deine beine fliegen! | flügelummanteltes glühendes herz. | ist schluss der lieder | fliegst du herab | vom höchsten göttertrohn | um zu ordnen dein gefieder | um zu hören keinen ton. | ei der daunen ist verflogen | lauscht nun artig im verbund | von des federkleides grund | aufgesticktem seemannsgarn. | der liebe gott pafft seine mittagspfeife | engelsgleich im schlafe | ziehen wolkenschafe | werden dicker, dichte horden | in den wolkenweißen beinen | regnen ab auf mondgesteinen. (Jenny Rempel)

Die Austellung ist vom 28.02. - 06.04.15 im Neuwerk 11, in Halle Saale zu sehen.

Vernissage am 27.02.2015, 19 Uhr

mehr unter www.kunststiftung-sachsen-anhalt.de

Interview zur Ausstellung von Radio Corax mit Jenny Rempel, Wilhelm Frederking und Charlotte Erckrath zum nachhören:

http://lokal.radiocorax.de/turn-it-around-eine-ausstellung-in-der-kunststiftung/


Kunstpreis Saalesparkasse 2013

Added on by jenny rempel.

Knapp daneben und doch dabei! Beim Kunstpreis der Saalesparkasse für herausragene Diplomarbeiten fand mein Diplom lobende Erwähnung und Eingang ins Jahrbuch der Burg...

„Möchtest du ein Bär sein?“ „Und wie!“ „Aber Bären sind tollpatschig.“ „Sie sind überhaupt nicht tollpatschig; das scheint nur so. Aber ich möchte lieber ein Adler sein. Ich würde mich auf den höchsten Felsgipfel hinaufschwingen, höher als die Wolken. Einsam und stolz stände ich da.“
Es ist besser, Flügel zu haben, als mit dem Flugzeug zu fliegen. Immer das Benzin, und das Flugzeug kann auch einmal kaputt gehen, man braucht Flugzeughallen, und man kann nicht überall landen; man muß es reinigen, muß einen langen Anlauf nehmen. Die Flügel dagegen kann man einziehen, wenn man sie nicht mehr braucht und fertig. Wenn die Menschen Flügel hätten, müßte die Kleidung anders sein. Die Bluse hätte hinten zwei Öffnungen, und man würde die Flügel entweder außen oder unter der Jacke tragen.“ 

(aus Januzs Korczaks Erzählung: wenn ich wieder klein bin)